Have any Questions? +01 123 444 555

von
(Kommentare: 0)

Hop oder Top

Für die Trans MF Landshut Devils geht es am kommenden Samstag gegen Abramczyk Polonia Bydgoszcz um den Einzug in das Halbfinale der Ersten Polnischen Speedwayliga

Knappe Heimniederlage mit einem Punkt läßt alle Möglichkeiten offen

Das Heimrennen am vergangenen Sonntag war schon nervenaufreibend genug, doch das
Auswärtsrennen am bevorstehenden Samstag wird sicherlich noch einen Tick spannender. Landshut hat nur einen Punkt Rückstand auf den erklärten Favoriten Bydgoszcz und hat beim Vorrunden-Rennen gegen diesen Gegner bereits bewiesen, daß sie auf der Bahn durchaus für Überraschungen gut sind. Die Gastgeber stehen definitiv stärker unter Druck als die Gäste, wie man schon an letzten Wochenende sehen konnte, als es bisweilen ziemlich heftig zur Sache ging.

Die Aufgabe angehen werden für die Devils Kai Huckenbeck, der hoffentlich wieder fit ans Startband rollen kann, Kim Nilsson sowie Lukas Baumann auf der U24-Position. Erstmals den schwarz-roten Rennanzug wird in dieser Saison Erik Riss überstreifen – just auf der Bahn, auf der er sich im vergangenen Jahr verletzte. Desweiteren sind Dimitri Berge, Norick Blödorn und Erik Bachhuber gemeldet. Seitens der Gastgeber setzt man auf eine unveränderte Aufstellung gegenüber dem Rennen in Landshut: Kenneth Bjerre, Szymon Szlauderbach (U24), Mateusz Szczepaniak, David Bellego, Andreas Lyager, Wiktor Przyjemski und Olivier Buszkiewicz.

Teammanager Klaus Zwerschina gibt sich gelassen, was die Aufgabe angeht: „Leider haben wir es letzte Woche knapp verpaßt, uns in eine bessere Ausgangsituation zu bringen. Aber grundsätzlich liegt uns die Bahn in Bydgoszcz, und wir werden alles daran setzen, zumindest als 'Lucky Loser' in das Halbfinale einzuziehen. Den Fahrern ist es eindeutig zu früh, die Saison schon Ende August zu beenden. Die Jungs wollen noch Geld verdienen. Somit liegt es an ihnen, den Favoriten zum Straucheln zu bringen.“

Das Rennen startet am Samstag, 26. August, um 16.30 Uhr.

Foto: Niklas Breu

 

Zurück

Kontakt

Automobilclub Landshut e.V. im ADAC

Altstadt 100
84028 Landshut

0 8765 / 322

0871/9661829

Socials

Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook und Instagram Seite vorbei. Da gibt es immer wieder neues zu erfahren.

Copyright 2023. Webdesign Werbeagentur madmoses
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close