Have any Questions? +01 123 444 555

von
(Kommentare: 0)

Auf ein Neues

Am Pfingstsonntag empfangen die Trans MF Landshut Devils die Mannschaft von ROW Rybnik in der Ellermühle

Aufeinandertreffen der direkten Tabellennachbarn zum Abschluß der Hinrunde

Nach ihrem Auswärtserfolg am vergangenen Wochenende in Gdansk wollen die Stahlschuhartisten der Trans MF Landshut Devils am kommenden Sonntag nichts anbrennen lassen und sich den heimischen Fans in bestmöglicher Verfassung präsentieren, wenn der aktuelle Tabellensiebte ROW Rybnik zu Gast ist. Sein Debüt in der OneSolar Arena wird auch Neuzugang Jonas Jeppesen geben, der Mitte Mai verpflichtet worden war.

Die Aufstellung der Gastgeber bleibt gegenüber dem letzten Rennen unverändert: Kai Huckenbeck, Jonas Jeppesen, Marius Hillebrand, Kim Nilsson, Dimitri Berge, Erik Bachhuber, Norick Blödorn und Julian Bielmeier haben die Aufgabe, eine möglichst gute Punktebilanz aufzubauen, bevor es dann eine Woche später schon zum Rückrennen nach Rybnik geht. Die Gäste kommen mit Brady Kurtz, Patryk Wojdylo, Matej Zagar, Lech Chlebowski, Patrick Hansen, Pawel Trzesniewski und Kacper Tkocz. Nachdem Rybnik zum Saisonbeginn auf dem letzten Tabellenplatz stand, konnte sich die Mannschaft nach zwei Heimsiegen gegen Lodz und Gdansk auf Platz 7 verbessern und wird sicherlich darum kämpfen, den positiven Trend nicht abreißen zu lassen.

„Das wird sicherlich nicht ganz einfach, denn Rybnik hat mit Kurtz, Wojdylo, Zagar und Hansen erfahrene Fahrer an Bord“, so Teammanager Klaus Zwerschina. „Aber unsere Jungs haben nach der knappen und etwas unglücklichen Niederlage beim letzten Heimrennen gegen Zielona Gora noch eine kleine Scharte auszuwetzen, so daß ich davon ausgehe, daß alle hochmotiviert am Startband stehen und sich wieder voll ins Zeug legen. Ich rechne damit, daß Rybnik eventuell den momentanen U24-Fahrer Chlebowski durch den Tschechen Jan Kvech ersetzen wird, was dann auch nochmal eine andere Herausforderung wird.“

Das Rennen beginnt am Sonntag, 28. Mai, um 14 Uhr. Stadion und Kasse öffnen um 12 Uhr. Eintrittskarten gibt es noch im Internet unter www.speedway-landshut.de/tickets sowie an der Tageskasse. Die Ticketpreise betragen im Online-Vorverkauf 19 Euro im Stehplatzbereich (ermäßigt 15 Euro) sowie 24 Euro auf den Sitzplätzen. Kinder bis einschließlich 11 Jahre kosten 1 Euro im Stehplatzbereich. An der Tageskasse kostet der Stehplatz 22 Euro (ermäßigt 18 Euro) bzw. 27 Euro auf den Sitzplätzen (ermäßigt 23 Euro). Ermäßigungen gelten für ACL-Mitglieder, Schwerbehinderte, Rentner, Schüler, Studenten sowie Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Zurück

Kontakt

Automobilclub Landshut e.V. im ADAC

Altstadt 100
84028 Landshut

0 8765 / 322

0871/9661829

Socials

Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook und Instagram Seite vorbei. Da gibt es immer wieder neues zu erfahren.

Copyright 2024. Webdesign Werbeagentur madmoses
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close