Have any Questions? +01 123 444 555

von
(Kommentare: 0)

Verstärkung bei den Trans MF Landshut Devils

Schwede Kim Nilsson wird ein Teufel

Die Trans MF Landshut Devils haben auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen und mit dem 32-jährigen Kim Nilsson den langersehnten Ersatz für den verletzten Martin Smolinski gefunden.

Der Schwede war in der vergangenen Saison in der 1. Polnischen Liga für Unia Tarnow am Start und geht in der laufenden Saison an der Seite von Kai Huckenbeck in der schwedischen Liga für Rospiggarna auf Punktejagd.

„Der Transfermarkt ist so gut wie leergefegt, und die Zeit für eine Neuverpflichtung im ersten Transferfenster war einfach zu knapp. Außerdem wollten wir keine verrückten Sachen machen und haben uns in aller Ruhe mit verschiedensten Personalien beschäftigt. In der vergangenen Woche haben wir uns dann in Schweden mit Kim getroffen und die Vereinbarung geschlossen“, so Devils-Teamchef Bernhard Muggenthaler.

„Uns ist klar, daß Martin als langjähriger Kapitän des Teams und Kultfigur beim ACL nicht einfach so 1:1 ersetzt werden kann. Unser Anspruch war es, einen Fahrer zu verpflichten, der auch schon über eine gewisse Erfahrung auf den polnischen Bahnen verfügt und von seiner Persönlichkeit ins Team passt. Mit Kim Nilsson haben wir einen soliden Fahrer gefunden, der mit seiner Routine dem Team sicherlich weiterhelfen wird“, so Teammanager Klaus Zwerschina.

Kim Nilsson wird im zweiten Transferfenster (23.-27. Mai 2022) zu den Niederbayern wechseln und einen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnen. Ob der Schwede bereits beim Auswärtsrennen gegen Cellfast Wilki Krosno am 28. Mai ans Startband rollen kann, steht jedoch noch nicht fest.

 

 

Foto:                P. Wilczynski

Zurück

Kontakt

Automobilclub Landshut e.V. im ADAC

Altstadt 100
84028 Landshut

0 8765 / 322

0871/9661829

Socials

Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook und Instagram Seite vorbei. Da gibt es immer wieder neues zu erfahren.

Copyright 2022. Webdesign Werbeagentur madmoses
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close