Am 1.5. Brokstedt gegen die Devils - Alle Infos

Foto: Michael Eder
Am 01. Mai steigt in Brokstedt der Saisonauftakt in der 1.Speedway Bundesliga. Ab 14 Uhr treffen dann die gastgebenden Wikinger auf die AC Landshut Devils.
Die Wikinger wollen mit dem polnisch-norwegischen Ausnahmekönner Rune Holta, dem Finnen Timo Lahti den Devilscracks Paroli bieten. Auf Position drei und vier rollen mit Max Dilger und Kai Huckenbeck zwei deutsche Topfahrer auf die Bahn und Danny Maaßen, sowie Geert Bruinsma komplettieren die Wikingertruppe.
Ein leichtes Auftaktprogramm sieht für den AC Landshut in der Tat einfacher aus.

Turbulent wurde es im Devilslager noch einmal kurz vor der Abreise in den hohen Norden, da Max Fricke aus persönlichen Gründen die Reise nicht antreten konnte. In einer sprichwörtlichen Nacht-und Nebelaktion sicherte sich der  Rekordmeister die Dienste des polnischen Routiniers Tomasz Gapinski. Er feiert somit mit Neuzugang
Vaclav Milik sein Debüt in der Teufelsweste. Mit Kapitän Martin Smolinski, sowie Valentin Grobauer, Sandro Wassermann, Stephan Katt und Youngster Jonas Wilke bauen die Dreihelmenstädter auf ihr Stammpersonal und hoffen auf den Tagessieg.

MSC Brokstedt Wikinger
1 Rune Holta
2 Timo Lahti
3 Max Dilger
4 Kai Huckenbeck
5 Danny Maaßen
6 Geert Bruinsma
 
AC Landshut Devils
11 Tomasz Gapinski
12 Vaclav Milik
13 Valentin Grobauer
14 Martin Smolinski
15 Sandro Wassermann
16 Stephan Katt
17 Jonas Wilke

Zurück

Termine & Aktuelles

Termine