SEC Vorverkauf ab 7.1. in Landshut - Kinofilm im März in Landshut

Der Online-Vorverkauf für die Speedway-Einzel EM am 11. Juli in der OneSolar-Arena läuft seit gut zwei Wochen bereits auf Hochtouren. Am morgigen Mittwoch startet der Vorverkauf für dieses absolute Toprennen nun auch an den drei ACL-Vorverkaufsstellen.  Bis 31.05.15 gibt es eine verbilligte Vorverkaufsphase (bis zu 5 € Rabatt).
Sitz- und Stehplätze gibt es ab sofort beim ADAC in der Kirchgasse, zudem sind Stehplatztickets bei der Fa.Reif am Rennweg und bei der Fa. Seiler und Heinzel in Ergolding erhältlich.

Zu den Preisen:
Stehplatztickets kosten bis 31.Mai für Erwachsene 34 € (danach 39 €) und für Schwerbehinderte 28 € (danach 33 €). Kinder und Jugendliche von 6 Jahren bis einschließlich 17 Jahre zahlen bis 31.Mai im Stehplatzbereich 13 € (danach 15 €). Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben auf den Stehplätzen freien Eintritt.
Der Sitzplatz ist in der ersten Verkaufsphase ebenfalls günstiger und für 50 € zu haben (nach dem 31.05. kostet das Ticket 55 €). Das ermäßigte Sitzplatzticket für  Kinder von 6 Jahren bis einschließlich 17 Jahre, sowie für Schwerbehinderte gibt es für 40 € (danach 45 €). Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben ohne Sitzplatzanspruch freien Eintritt.  
Die ACL-Verantwortlichen weisen bereits jetzt darauf hin, dass aufgrund von Sicherheitsauflagen bei diesem Rennen abermals keine Klapp- oder Campingstühle erlaubt sind. Der Security-Service ist am Renntag angewiesen den Zutritt mit solchen zu verwehren.

Doch bevor es in der Ellermühle wieder heiß hergeht, gibt es für alle Motorsportfans im März ein kleines Highlight im Landshuter Kino. Am Donnerstag 12.März um 20.00 Uhr bzw. Montag 16.März um 20.00 Uhr zeigt das Landshuter Kinopolis den Martin Smolinski Speedwayfilm „Speed, Mud & Glory“. Drei Jahre begleitet der Münchner Dokumentarfilmer und Filmemacher Dee Dee Wallauer den ACL-Kapitän, der als erster deutscher Rennfahrer den Sprung in den Speedway-Grand-Prix schaffte und letzten April sensationell in Auckland gewann. Die Kinopremiere in München dieses einzigartigen Projekts,  beim dem unter anderem auch Speedwaylegende Egon Müller mitwirkte und Szenen aus vergangenen Jahrzehnten zeigt, war bereits nach kurzer Zeit restlos ausverkauft und ein voller Erfolg. Daher heißt es wohl auch für Landshut schnell sein mit den Tickets: Karten gibt es ab Montag für 8 € im Kinopolis http://www.kinopolis.de/lh/showtimes/week/0.php

Zurück

Termine & Aktuelles

Aktuelles

Dauerkarten 2020
SON Vorverkaufsstart
Frohe Weihnachten
ACL Übergibt Spendenscheck