Weihnachtsfeier mit Ehrungen und großer Tombola

AC Landshut Weihnachtsfeier mit Ehrungen und großer Tombola für das Kinderheim

Am vergangenen Freitag fand in Zweikirchen/Tiefenbach die traditionelle Weihnachtsfeier des Automobilclubs Landshut e.V. im ADAC statt. Nach einem kurzen Stehempfang mit Punsch und Stollen, lauschten die Clubmitglieder in der Pfarrkirche St. Michael Weihnachtsgeschichten die musikalisch untermalt wurden.

ACL-Vorsitzender Christian Schmid konnte auf der anschließenden Feier zahlreiche Mitglieder, Sponsoren und Ehrengäste begrüßen, unter anderem Ludwig Zellner als OB-Vertreter der Stadt Landshut, Stadträtin Margit Napf, sowie Robert Fischer (Leiter des Kinderheims St. Vinzenz). Sowohl Schmid als auch Zellner, lobten die tolle Arbeit der ehrenamtlichen Funktionäre. „Der ACL ist seit Jahrzehnten ein Vorzeigeclub, zu dessen Veranstaltungen man gerne geht. Hier ist alles wie in einer große Familie und weil immer alle an einem Strang ziehen sind die großartigen Erfolge und tollen Veranstaltungen möglich,“ so Zellner.

In geheimer Mission ging dann ACL-Ehrenpräsident Christian Bäumel an das Rednerpult, der zur Überraschung Aller eine Auszeichnung mit der ADAC „Ewald-Kroth-Medaille in Bronze“ im Gepäck hatte und ACL-Vize Gerald Simbeck auszeichnete. „Mit drei Jahren war er im Kinderwagen schon bei den Rennen im Stadion dabei. 2005 entschloss er sich dann dazu, das Amt des Pressesprechers beim ACL zu übernehmen. Seit etlichen Jahren führt er nun als Manager den ganzen Club. Diese Auszeichnung in Bronze ist der erste Schritt zu den weiteren in Silber, Gold und Gold mit Kranz. In gut 20 Jahren wäre dann Gold mit Kranz möglich und ich hoffe Du bleibst so lange dabei,“ so Bäumel.

Ursprünglich stiftete im Jahre 1926 der ADAC für besondere Verdienste in der Motorsport-Organisation eine Medaille mit Anstecknadel (vor dem 2.Weltkrieg Dasio-Medaille genannt), die 1950 zum Gedenken an den langjährigen Sportpräsidenten des ADAC, Ewald Kroth, in die "Ewald-Kroth-Medaille" umbenannt wurde.

Im Laufe des weiteren Abends wurden Michael Härtel für den Gewinn der deutschen U21-Meisterschaften und Celina Liebmann für den Vizemeistertitel in der 125ccm-Klasse mit einer Silbermünze geehrt. Die weiteren anwesenden Nachwuchsfahrer des ACL wurden ebenso für Ihre Leistungen im ADAC Bayern-Cup und Speedway Team-Cup ausgezeichnet: Josef Nebauer, Dennis Helfer, sowie Maxi Pongratz.

Neben zahlreichen Helfern zeichnete die ACL-Clubführung auch die für den Nachwuchsbereich Verantwortlichen Stefan Hofmeister (Sportleiter), Kerstin Rudolph (Trainingsbetrieb und Team-Cup), Johannes Gradl und Eddie Witt (beide Bayerncup und Schnuppertraining), sowie Peppi Rudolph (Team-Cup) aus.
Den Abschluss des Abends bildete die alljährliche Tombola, bei der Mitglieder, Sponsoren und Gönner des ACL wertvolle Preise für einen guten Zweck stifteten. Der gesamte Erlös der Verlosung geht traditionell an das Landshuter Kinderheim St.Vinzenz.

Alle Bilder der Weihnachtsfeier inkl. der Ehrungen gibt es unter dem Menüpunkt Galerie (Weihnachtsfeier 2014

Zurück

Termine & Aktuelles

Aktuelles

Dauerkarten 2020
SON Vorverkaufsstart
Frohe Weihnachten
ACL Übergibt Spendenscheck