Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

UNSERE "TEUFLISCHEN" NEWS

Normal steckt der Teufel im Detail, bei uns ist er überall.

Erik Bachhuber kommt als U21 nach Landshut
von Claudia Patzak
(Kommentare: 0)

Erik Bachhuber verpflichtet sich für 2 Jahre in Landshut

Weitere Verpflichtungen bei den Trans MF Landshut Devils: Erik Bachhuber kommt als U21-Fahrer;
Busch, Grobauer, Hillebrand und Niedermeier bleiben beim ACL
 
Nach den von den Fans sehnsüchtig erwarteten Verlängerungen und Neuverpflichtungen der vergangenen woche waren die Trans MF Landshut Devils auch über das Wochenende nicht untätig und haben ihre Personalplanung für die neue Saison in der Ersten Polnischen Liga nunmehr fast abgeschlossen.
 
Für die U21-Position kann ein weiterer Neuzugang präsentiert werden: Der 18-jährige Erik Bachhuber schließt sich den Dreihelmstädtern an und wird in der Saison 2022 und 2023 für die Devils auf Punktejagd gehen. „Erik wollte unbedingt zu uns, und da muß man dann nicht lange überlegen. Er ist sehr talentiert, hat den Willen, sich als Speedwayprofi durchzusetzen und kommt aus Bayern“, kommentiert ACL-Teammanager Klaus Zwerschina. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Beim ACL gibt es optimale Bedingungen, die deutschen Fahrer werden gefördert, und so kann ich mich hier in aller Ruhe weiterentwickeln“, so der
gebürtige Augsburger.
 
Damit haben die Landshuter nur noch eine offene Position – die des U24-Fahrers. Dem Vernehmen nach wird hier ein Duo Dampf machen, denn geht es nach dem Wunsch der Verantwortlichen, soll Michael Härtel eine weitere Chance erhalten und ein zusätzlicher
ausländischer U24-Fahrer verpflichtet werden.
 
Neben der Neuverpflichtung können die Macher der Devils auch die Weiterverpflichtung eines Quartetts bekanntgeben: Tobias Busch, Valentin Grobauer, Marius Hillebrand und Mario Niedermeier gehören auch in der kommenden Saison zum Kader des Aufsteigers und wollen sich beweisen. „Valentin, Tobi und Mario haben sich die zurückliegende Saison sicherlich etwas anders vorgestellt. Sie wollen sich noch einmal beweisen und um einen Kaderplatz kämpfen. Bei Marius sieht es ein wenig anders aus – er hat sich super entwickelt, fällt als 22-jähriger leider aus der U21-Kategorie raus, möchte jedoch weiterhin angreifen.
Hierbei wollen wir ihn unterstützen“, erklärt Teamchef Bernhard Muggenthaler, der ergänzt: „Wir hatten viele Anfragen von Fahrern, wollen aber unserem Motto treu bleiben, bestehende Fahrer weiterzuentwickeln und auch finanzeill kein Himmelfahrts-kommando zu starten.“

Zurück

2021 Copyright by Automobilclub Landshut e.V. Webdesign 2020 Werbeagentur madmoses.